> Zurück

Grosserfolg der U 15 Inter-Junioren

30.11.2019

Als Aufsteiger und somit auch (krasser) Aussenseiter startete die Spielgemeinschaft der Vereine aus Kriens, Horw und Luzern anfangs September in ihre erste Inter-Saison. Dies notabene mit einem dicken Ausrufezeichen und zwar einem Erfolg gegen das etablierte Inter-Team aus Möhlin.  

Rund drei Monate später, nach zwei engagierten Auftritten (leider ohne Punkte) gegen den Elite-Absteiger aus Suhr, dem klaren Auswärtssieg gegen Leimental, dem Zittersieg im Rückspiel gegen Möhlin und dem Forfait-Erfolg gegen Leimental, war der Direkt-Abstieg bereits vier Runden vor Abschluss der ersten Meisterschaftsphase abgewendet und erlaubte es der SG, in den restlichen Partien befreit aufzuspielen.  

Am Derby-Wochenende kreuzte man vor Wochenfrist die Klingen mit dem BSV Stans; in zwei Begegnungen auf Augenhöhe kam es zur letztlich gerechten Punkteteilung; am Samstag blieben die zwei Punkte im Meisi, am Sonntag im Eichli.  

Spezielle Vorzeichen dann vor dem Aufeinandertreffen mit den Nordwest Espoirs. Da sowohl Luca und Cyrill als auch Dani abwesend waren, kam Lenny unverhofft zu seiner Feuertaufe als Headcoach. Die Reuss-Junioren gerieten zunächst arg ins Hintertreffen, bäumten sich aber schon bald wieder auf, egalisierten das Score in der zwanzigsten Minute und konnten in der Folge einen souveränen Vollerfolg einfahren.  

Dank diesen beiden Punkten wird die SG Reuss die Vorrunde auf dem zweiten Platz abschliessen und qualifiziert sich so (fast) sensationell für die Elite-Aufstiegsrunde. Super!!

 

Herzliche Gratulation!